Hausadresse
Stadt Bornheim
Rathausstr. 2
53332 Bornheim

Telefon: 02222 / 945-0
Telefax: 02222 / 945-126

Herzlich Willkommen in Bornheim/Rheinland!

Bürgermeister Wolfgang Henseler

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, sehr geehrte Gäste, schön, dass Sie bei uns vorbeischauen.
Als Bürgermeister der Stadt Bornheim, der ersten "GUT DRAUF-Stadt" Deutschlands, der 99. Fairtrade-Stadt Deutschlands, der Stadt mit dem europäisch geschützten "Bornheimer Spargel" sowie der drittgrößten Stadt im Rhein-Sieg-Kreis begrüße ich Sie herzlich und freue mich über Ihr Interesse. Nutzen Sie die vielfältigen Informations- und Kommunikations-Möglichkeiten unserer Internet-Seiten.
Ihr Bürgermeister Wolfgang Henseler


Ergebnis Bürgerentscheid Trinkwasser

Beim Bürgerentscheid zum Bornheimer Trinkwasser haben 7.046
(49,3 %) der Bürger mit JA gestimmt und 7.247 (50,7 %) mit NEIN.

Das notwendige Quorum lag bei 7.885 Stimmen. Damit ist das Bürgerbegehren abgelehnt worden.

Die Abstimmbeteiligung (insgesamt 39.422 Stimmberechtigte) lag bei 36,3 %.

Das Ergebnis des Bürgerentscheids, aufgeschlüsselt nach Stimmbezirken, finden Sie hier.





Unsere Stadt

Bornheim - zwischen Köln und Bonn, am Rhein und am landschaftlich reizvollen Vorgebirge gelegen - besitzt alle Vorteile einer citynahen Kommune im Grünen. Unsere Stadt mit 14 Ortschaften und fast 50.000 Einwohnern ist eine sympathische Stadt mit hervorragender Infrastruktur und einem ausgeprägten Freizeitangebot.

Hier finden sich städtische und dörfliche Strukturen, ein ortsnahes, breites Einzelhandelsangebot, moderne Dienstleistungszentren und landwirtschaftliche Betriebe, Innovation und Brauchtum an einem Standort.

Sieben weiterführende Schulen, acht Grundschulen, 30 Kindertagesstätten, die Volkshochschule, die Stadtbücherei, die Bornheimer Musikschule, ein über die Stadtgrenzen bekanntes Hallenfreizeitbad, ein breites Sportangebot und viele weitere Möglichkeiten werden von der wachsenden Einwohnerzahl sehr geschätzt. Viele größere Veranstaltungen, z.B. der bekannte Tollitätentreff finden in der Rheinhalle Bornheim-Hersel statt. Für ein breites Kulturangebot sorgen viele kulturtreibende Vereine und das Bornheimer Kulturforum. Viele Veranstaltungen finden Sie auch im städtischen Veranstaltungskalender.

Seine optimale Infrastruktur verdankt Bornheim besonders der Anbindung an das überregionale Straßen- und Schienennetz mit vier Autobahnanschlüssen, drei Bahnlinien und ergänzenden Busverbindungen.

Natürlich kommen auch die kulinarischen Genüsse nicht zu kurz. Die Bornheimer Gastronomie bewirtet den Feinschmecker mit köstlichen Produkten aus der regionalen Landwirtschaft, so zum Beispiel mit dem berühmten und geschützten Bornheimer Spargel. Viele Hofläden bieten ein breites Angebot an Obst und Gemüse.

Bornheim, das steht für einen attraktiven Standort, der Wohnen und Arbeiten in reizvoller Landschaft mit pulsierender Wirtschaft und vielen Sehenswürdigkeiten vereint.

 

 

Gut und schnell informiert mit der Bürgerbroschüre der Stadt Bornheim

Von A wie Ausbildung über K wie Kitas und V wie Vereine bis hin zu Z wie Zahl der Einwohner: Alles Wissenswerte finden Sie ab sofort in der neuen Broschüre „Bornheim stellt sich vor“.

Anhand von zahlreichen Fotos und interessanten Texten lernen Sie unsere schöne Stadt an Rhein und Vorgebirgshang ganz genau kennen und finden sich garantiert gut zurecht – auch als Neubürger.

Die 56-seitige Broschüre ist kostenlos im Infocenter und im Bürgerbüro des Bornheimer Rathauses, Rathausstr. 2, 53332 Bornheim, erhältlich.


Mit „Mitfahren.Bornheim“ von zu Hause aus Fahrgemeinschaften bilden

 

Imagefilm der Stadt Bornheim


In Zusammenarbeit mit "Vorgebirge aktuell" hat die Stadt Bornheim einen Imagefilm produziert.
Der Film von ca. 3 Minuten Länge zeigt die schönen und interessan-
ten Ansichten in der Stadt Born-
heim und macht einfach Lust auf Mehr!
Film abspielen >>
 

Bürgerservice

Informationen zu SEPA

Öffentliche Verkehrsmittel

Stadtbahnlinie 18 und 68: Haltepunkt Bornheim Rathaus
Buslinie 633, 817 und 818: Haltestelle Rathaus

Nähere Informationen

Wetter

Öffnungszeiten

  • Bürgerbüro und Infocenter
    Montag bis Mittwoch: 7.30 - 16 Uhr
    Donnerstag: 7.30 - 18 Uhr
    Freitag: 7.30 - 12.30 Uhr
    Terminvereinbarung unter Tel. 02222/945-181 oder -182
  • Amt für Schulen, Soziales, Senioren und Integration
    Die Abteilung für Soziales, Senioren ist am Mittwoch geschlossen.
    Die Abteilung Schulen folgt den allgemeinen Öffnungszeiten.
  • Bauamt und Gebäudewirtschaft
    Montag & Donnerstag: 8.30 - 12.30 Uhr
    Donnerstag zusätzlich: 15 - 18 Uhr
  • Amt für Kinder, Jugend und Familien (Außenstelle Brunnenallee 31)
    Montag bis Freitag: 8.30 - 12.30 Uhr
    Donnerstag zusätzlich: 14 - 18 Uhr
    und nach Terminvereinbarung
  • Alle übrigen Ämter
    Montag bis Freitag: 8.30 - 12.30 Uhr
    Donnerstag zusätzlich: 15 - 18 Uhr
  • Für planungsrechtliche Offenlagen gelten folgende Zeiten:
    Montag bis Mittwoch: 8 - 12.30 Uhr und 14 - 16 Uhr
    Donnerstag: 8 - 12.30 Uhr und 14 - 17.30 Uhr
    Freitag: 8 - 12.30 Uhr

Access Keys:

[Alt + 0] - Startseite
[Alt + 1] - zum Seitenanfang
[Alt + 2] - Rathaus
[Alt + 3] - Stadtprofil
[Alt + 4] - Wirtschaft, Bauen & Stadtentwicklung
[Alt + 5] - Bildung & Kultur
[Alt + 6] - Tourismus & Freizeit
[Alt + 7] - Aktuelles
[Alt + 8] - Inhaltsverzeichnis
[Alt + 9] - Kontakt