Hausadresse
Stadt Bornheim
Rathausstr. 2
53332 Bornheim

Telefon: 02222 / 945-0
Telefax: 02222 / 945-126

Bornheim, 16.04.2018

Seniorenbeirat startet Taschengeldbörse

Rasen mähen, Gartenzaun streichen, Hund ausführen oder das neue Handy einrichten – das ist für manche Senioren eine große Herausforderung. Gleichzeitig suchen viele Jugendliche nach Gelegenheiten, ein bisschen Geld zu verdienen. Genau hier setzt die Taschengeldbörse an, die der Seniorenbeirat der Stadt Bornheim nun ins Leben gerufen hat.

<Center><i>Seniorenbeirat und Stadtverwaltung freuen sich über den Start der Taschengeldbörse. FOTO: STADT BORNHEIM</i></Center>

Seniorenbeirat und Stadtverwaltung freuen sich über den Start der Taschengeldbörse. FOTO: STADT BORNHEIM

Die Idee ist so simpel wie gut: Jugendliche zwischen 14 und 20 Jahren unterstützen Privatpersonen ab 60, die einfache, ungefährliche und unregelmäßige Arbeiten zu vergeben haben. Während die Senioren im Alltag entlastet werden und mit netten jungen Leuten aus ihrer Nachbarschaft in Kontakt kommen, können sich die Schülerinnen und Schüler unkompliziert 7 Euro pro Stunde dazuverdienen und sich dabei sozial engagieren. 

„Ich danke dem Seniorenbeirat für die Initiative und finde es toll, dass auch das Kinder- und Jugendparlament unterstützend mitwirkt“, freut sich Bürgermeister Wolfgang Henseler über den „Rückenschluss der Generationen“. Auch die Vorsitzende des Seniorenbeirats Gabriela Knütter ist zuversichtlich: „Die Resonanz auf die Idee ist schon im Vorfeld sehr gut gewesen. Ich freue mich, dass es nun endlich losgeht.“ Die Flyer und Plakate zur Aktion hat der Seniorenbeirat selbst entworfen. Die Druckkosten wurden von der Bornheimer Bürgerstiftung „Unsere Kinder – unsere Zukunft“ übernommen.

Koordinator der Taschengeldbörse ist die Bornheimer Stadtverwaltung. Sowohl Jobber als auch Jobanbieter müssen sich unter bornheimer-taschengeld-boerse.de registrieren. Dort findet man auch noch weitergehende Infos. Wer sich telefonisch anmelden möchte, wendet sich donnerstags zwischen 9 und 13 Uhr unter 02222 945-167 an Birgit Haller im Sozialamt. Vor der Jobvermittlung erfolgt ein kurzes Kennenlern-Gespräch; dabei dient die Taschengeldbörse lediglich als Koordinationsstelle und übernimmt keine Haftung.



Veranstaltungskalender


vkalender_unter

Störungsmeldung Straßenbeleuchtung

Störung der Straßenbeleuchtung beim Stadtbetrieb melden

Öffentliche Verkehrsmittel

Stadtbahnlinie 18 und 68: Haltepunkt Bornheim Rathaus
Buslinie 633, 817 und 818: Haltestelle Rathaus

Nähere Informationen

Wetter

Öffnungszeiten

  • Bürgerbüro und Infocenter
    Montag bis Mittwoch: 7.30 - 16 Uhr
    Donnerstag: 7.30 - 18 Uhr
    Freitag: 7.30 - 12.30 Uhr
    Terminvereinbarung unter Tel. 02222/945-181 oder -182
  • Amt für Schulen, Soziales, Senioren und Integration
    Die Abteilung für Soziales, Senioren und Integration ist am Mittwoch geschlossen.
    Die Abteilung Schulen folgt den allgemeinen Öffnungszeiten.
  • Bauamt und Gebäudewirtschaft
    Montag & Donnerstag: 8.30 - 12.30 Uhr
    Donnerstag zusätzlich: 15 - 18 Uhr
  • Amt für Kinder, Jugend und Familien (Außenstelle Brunnenallee 31)
    Montag bis Freitag: 8.30 - 12.30 Uhr
    Donnerstag zusätzlich: 14 - 18 Uhr
    und nach Terminvereinbarung
  • Alle übrigen Ämter
    Montag bis Freitag: 8.30 - 12.30 Uhr
    Donnerstag zusätzlich: 15 - 18 Uhr
  • Für planungsrechtliche Offenlagen gelten folgende Zeiten:
    Montag bis Mittwoch: 8 - 12.30 Uhr
    und 14 - 16 Uhr
    Donnerstag: 8 - 12.30 Uhr
    und 14 - 17.30 Uhr
    Freitag: 8 - 12.30 Uhr

Access Keys:

[Alt + 0] - Startseite
[Alt + 1] - zum Seitenanfang
[Alt + 2] - Rathaus
[Alt + 3] - Stadtprofil
[Alt + 4] - Wirtschaft, Bauen & Stadtentwicklung
[Alt + 5] - Bildung & Kultur
[Alt + 6] - Tourismus & Freizeit
[Alt + 7] - Aktuelles
[Alt + 8] - Inhaltsverzeichnis
[Alt + 9] - Kontakt