Hausadresse
Stadt Bornheim
Rathausstr. 2
53332 Bornheim

Telefon: 02222 / 945-0
Telefax: 02222 / 945-126

Bornheim, 23.11.2017

50 Jahre Tollitätentreff: Festschrift zum jecken Jubiläum

Im Jahr 2018 wird der Tollitätentreff stolze 50 Jahre alt. Zu diesem jecken Jubiläum legt die Stadt Bornheim eine umfangreiche Festschrift vor. Neben einer ausführlichen Chronik und ausgewählten Künstlerporträts finden sich darin Interviews mit Persönlichkeiten, die den „Tolli“ von Beginn an erlebt und geprägt haben. Natürlich erinnern auch zahlreiche Fotos an die Höhepunkte der letzten fünf Jahrzehnte.r-lambertz@stadt-bornheim.de

Als Geburtsstunde des Tollitätentreffs gilt die legendäre Karnevalssitzung, die im Jahr 1969 in der Johann-Walraff-Schule stattfand. Inzwischen gehört der „Tolli“ zu Bornheim wie der Rhein, das Vorgebirge und der Spargel, der dort wächst. Mit dem Umzug in die Rheinhalle 1980 und den Auftritten hochkarätiger Künstler wie dem Colonia Duett, den Bläck Fööss, den Höhnern und Bernd Stelter ist der Tollitätentreff inzwischen weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Die 100-seitige Festschrift liegt ab sofort kostenlos u.a. im Rathaus und dessen Außenstellen aus.

Voll besetzte Rheinhalle 1985 (Foto: Harald Stadler)

Und wer die legendäre Veranstaltung in ihrem Jubiläumsjahr nicht verpassen will, sichert sich schon jetzt Karten für den „Tolli 2018“. Mit dabei sind diesmal die Räuber, die Blömcher, die Blauen Funken, die Botzedresse, Fritz Schopps, die Sandhasen Oberlar und Bernd Stelter. Die Karten gibt es für 22 Euro bei Karin Schumacher-Lambertz im Rathaus Bornheim, Raum 301, Rathausstraße 2, karin.schumacher-lambertz(at)stadt-bornheim.de.

Jetzt Tickets bestellen >



Veranstaltungskalender


vkalender_unter

Störungsmeldung Straßenbeleuchtung

Störung der Straßenbeleuchtung beim Stadtbetrieb melden

Öffentliche Verkehrsmittel

Stadtbahnlinie 18 und 68: Haltepunkt Bornheim Rathaus
Buslinie 633, 817 und 818: Haltestelle Rathaus

Nähere Informationen

Wetter

Öffnungszeiten

  • Bürgerbüro und Infocenter
    Montag bis Mittwoch: 7.30 - 16 Uhr
    Donnerstag: 7.30 - 18 Uhr
    Freitag: 7.30 - 12.30 Uhr
    Terminvereinbarung unter Tel. 02222/945-181 oder -182
  • Amt für Schulen, Soziales, Senioren und Integration
    Die Abteilung für Soziales, Senioren und Integration ist am Mittwoch geschlossen.
    Die Abteilung Schulen folgt den allgemeinen Öffnungszeiten.
  • Bauamt und Gebäudewirtschaft
    Montag & Donnerstag: 8.30 - 12.30 Uhr
    Donnerstag zusätzlich: 15 - 18 Uhr
  • Amt für Kinder, Jugend und Familien (Außenstelle Brunnenallee 31)
    Montag bis Freitag: 8.30 - 12.30 Uhr
    Donnerstag zusätzlich: 14 - 18 Uhr
    und nach Terminvereinbarung
  • Alle übrigen Ämter
    Montag bis Freitag: 8.30 - 12.30 Uhr
    Donnerstag zusätzlich: 15 - 18 Uhr
  • Für planungsrechtliche Offenlagen gelten folgende Zeiten:
    Montag bis Mittwoch: 8 - 12.30 Uhr
    und 14 - 16 Uhr
    Donnerstag: 8 - 12.30 Uhr
    und 14 - 17.30 Uhr
    Freitag: 8 - 12.30 Uhr

Access Keys:

[Alt + 0] - Startseite
[Alt + 1] - zum Seitenanfang
[Alt + 2] - Rathaus
[Alt + 3] - Stadtprofil
[Alt + 4] - Wirtschaft, Bauen & Stadtentwicklung
[Alt + 5] - Bildung & Kultur
[Alt + 6] - Tourismus & Freizeit
[Alt + 7] - Aktuelles
[Alt + 8] - Inhaltsverzeichnis
[Alt + 9] - Kontakt