Hausadresse
Stadt Bornheim
Rathausstr. 2
53332 Bornheim

Telefon: 02222 / 945-0
Telefax: 02222 / 945-126

Aktuelles

Hier finden Sie die Pressemitteilungen der Stadt Bornheim. Für Pressemitteilungen der Vorjahre steht Ihnen das Pressearchiv (rechte Leiste) zur Verfügung.
Suche

Pressemitteilung vom 15.02.2018

Einwohnerversammlung zum Bebauungsplan Ro 17

Die Stadt Bornheim lädt am Dienstag, 27. Februar 2018, um 18.30 Uhr zu einer Einwohnerversammlung zum Bebauungsplan Ro 17 in den Ratssaal des Bornheimer Rathauses, Rathausstraße 2, 53332 Bornheim, ein.


[mehr]

weitere Informationen >


Pressemitteilung vom 15.02.2018

Einwohnerversammlung zum Bebauungsplan Rb 01

Die Stadt Bornheim lädt am Mittwoch, 14. März 2018, um 18.30 Uhr zu einer Einwohnerversammlung zum Bebauungsplan Rb 01 in die Turnhalle der Markus-Schule, Weberstraße 19 in 53332 Bornheim-Rösberg, ein.


[mehr]

weitere Informationen >


Pressemitteilung vom 15.02.2018

Bornheim sucht Schöffen für Bonner Gerichte

Aktuell werden bundesweit Schöffen und Jugendschöffen für die Amtszeit von 2019 bis 2023 gesucht. In Bornheim sind dies insgesamt 79 Bürger, die am Amtsgericht Bonn und am Landgericht Bonn als Vertreter des Volkes an der Rechtsprechung in Strafsachen teilnehmen werden. 53 von ihnen sind dabei für erwachsene Angeklagte zuständig, 26 für jugendliche.


[mehr]

weitere Informationen >


Pressemitteilung vom 14.02.2018

Karnevals-Resümee beim Portemonnaie-Auswaschen

<Center><i>Bürgermeister Henseler und die Tollitäten waschen Stadtkasse und Portemonnaies aus.</Center></i>

Für eine tolle Session bedankte sich Bornheims Bürgermeister Wolfgang Henseler nach dem traditionellen Portemonnaie-Auswaschen am Aschermittwoch: „Zehntausend Jecken haben fröhlich und friedlich gefeiert. Wir hatten zehn tolle, bunte Züge und das Wetter hat auch mitgespielt.“


[mehr]

weitere Informationen >


Pressemitteilung vom 09.02.2018

Kanalarbeiten in Kardorf

Der Stadtbetrieb Bornheim erneuert derzeit in Kardorf in der Lindenstraße zwischen Pappelstraße und Schulstraße den Kanal. Daher muss die Lindenstraße abschnittsweise gesperrt werden.


[mehr]

weitere Informationen >


Pressemitteilung vom 08.02.2018

Um 11 Uhr 11 und 11 Sekunden war das Rathaus erstürmt

<center><i>Die Närrinnen stellen sich zum Sturm auf das Rathaus auf</i></center>

Nicht einmal 11 Sekunden hat es gedauert, da hatten die „jecken Wiever“ an Weiberfastnacht um 11 Uhr 11 das Bornheimer Rathaus gestürmt. Und das, obwohl Bürgermeister Wolfgang Henseler sich gemeinsam mit mutigen Mitarbeitern der Stadtverwaltung und des StadtBetriebs mit aller Kraft dagegen gestemmt hatte.


[mehr]

weitere Informationen >


Pressemitteilung vom 06.02.2018

Buch über Böll wird bei Radio Studio Merten vorgestellt

<Center><i>Willi Herrmann, Dr. Dorothee Böttges-Papendorf und Otto Ganser (v.li.) sprechen über Heinrich Böll.</Center></i>

Vom Literaturnobelpreisträger Heinrich Böll und seiner Zeit in Merten handelt das Buch, das Dr. Dorothee Böttges-Papendorf und Willi Hermann in der nächsten Sendung des Studio Merten am Donnerstagabend, 15. Februar, vorstellen.


[mehr]

weitere Informationen >


Pressemitteilung vom 02.02.2018

Glasverbot an Karneval

<center><i>Die Stadt Bornheim weist mit großen Bannern und Plakaten auf die neue Regelung bei den Karnevalszügen in Kardorf, Roisdorf und Waldorf hin. Ordnungsamt und Polizei führen an Karneval Jugendschutzkontrollen durch. FOTO: STADT BORNHEIM</i></center>

„Hier geht Spaß nur ohne Glas“: An Weiberfastnacht, 8. Februar, und Karnevalssonntag, 11. Februar 2018, gilt jeweils von 11 bis 19 Uhr ein Glasverbot bei den Karnevalszügen in Kardorf, Roisdorf und Waldorf. Das hat der Stadtrat gestern beschlossen.


[mehr]

weitere Informationen >


Pressemitteilung vom 02.02.2018

Glas- und Alkoholverbot bei der "Bauhof-Fete"

Ein generelles Glas- und Alkoholverbot gilt vor dem Gelände des städtischen Baubetriebshofs in Waldorf, wenn dort an Weiberfastnacht, 8. Februar 2018, von 16 bis 24 Uhr wieder die "Bauhof-Fete“ gefeiert wird.


[mehr]

weitere Informationen >


Pressemitteilung vom 02.02.2018

Neue Seniorenvertreter in Brenig

Der Seniorenbeirat der Stadt Bornheim hat zwei neue Ortsvertreter für Brenig: Auf der Seniorenkonferenz am Freitag, 26. Januar, wurden Dr. Horst Freiberg und sein Vertreter Michael Herforth neu ins Amt gewählt. Wahlberechtigt waren alle Bornheimer über 60 Jahre, die an der Kommunalwahl teilnehmen dürfen.


[mehr]

weitere Informationen >

Treffer 1 bis 5 von 33

1

2

3

4

nächste >

Veranstaltungskalender


vkalender_unter

Störungsmeldung Straßenbeleuchtung

Störung der Straßenbeleuchtung beim Stadtbetrieb melden

Öffentliche Verkehrsmittel

Stadtbahnlinie 18 und 68: Haltepunkt Bornheim Rathaus
Buslinie 633, 817 und 818: Haltestelle Rathaus

Nähere Informationen

Wetter

Öffnungszeiten

  • Bürgerbüro und Infocenter
    Montag bis Mittwoch: 7.30 - 16 Uhr
    Donnerstag: 7.30 - 18 Uhr
    Freitag: 7.30 - 12.30 Uhr
    Terminvereinbarung unter Tel. 02222/945-181 oder -182
  • Amt für Schulen, Soziales, Senioren und Integration
    Die Abteilung für Soziales, Senioren und Integration ist am Mittwoch geschlossen.
    Die Abteilung Schulen folgt den allgemeinen Öffnungszeiten.
  • Bauamt und Gebäudewirtschaft
    Montag & Donnerstag: 8.30 - 12.30 Uhr
    Donnerstag zusätzlich: 15 - 18 Uhr
  • Amt für Kinder, Jugend und Familien (Außenstelle Brunnenallee 31)
    Montag bis Freitag: 8.30 - 12.30 Uhr
    Donnerstag zusätzlich: 14 - 18 Uhr
    und nach Terminvereinbarung
  • Alle übrigen Ämter
    Montag bis Freitag: 8.30 - 12.30 Uhr
    Donnerstag zusätzlich: 15 - 18 Uhr
  • Für planungsrechtliche Offenlagen gelten folgende Zeiten:
    Montag bis Mittwoch: 8 - 12.30 Uhr
    und 14 - 16 Uhr
    Donnerstag: 8 - 12.30 Uhr
    und 14 - 17.30 Uhr
    Freitag: 8 - 12.30 Uhr

Access Keys:

[Alt + 0] - Startseite
[Alt + 1] - zum Seitenanfang
[Alt + 2] - Rathaus
[Alt + 3] - Stadtprofil
[Alt + 4] - Wirtschaft, Bauen & Stadtentwicklung
[Alt + 5] - Bildung & Kultur
[Alt + 6] - Tourismus & Freizeit
[Alt + 7] - Aktuelles
[Alt + 8] - Inhaltsverzeichnis
[Alt + 9] - Kontakt